Inselwetter vom 13.-19.Mai 2019

Montag: sonnig

Höchsttemperatur 11°C, gefühlte 11°C, nachts 6°C. Wassertemperatur 11°C

Dienstag: sonnig, abends wechselnd bewölkt

Höchsttemperatur 12°C, gefühlte 12°C, nachts 6°C. Wassertemperatur 11°C

Windstärke 3-4 aus Norden

Mittwoch: sonnig, abends leicht bewölkt

Höchsttemperatur 13°C, gefühlte 13°C, nachts 8°C. Wassertemperatur 11°C

Windstärke 3-4 aus Norden

Donnerstag: wechselnd bewölkt, abends sonnig

Höchsttemperatur 16 °C, gefühlte 16 °C, nachts 11 °C. Wassertemperatur 12 °C

Windstärke 4 aus Nordosten

Freitag: stark bewölkt, nachmittags bedeckt, gegen Abend wechselnd bewölkt

Höchsttemperatur 14 °C, gefühlte 14 °C, nachts 10°C. Wassertemperatur 11 °C

Windstärke 3-4 aus Osten

Samstag: vormittags bedeckt, nachmittags sonnig

Höchsttemperatur 19 °C, gefühlte 19 °C, nachts °C. Wassertemperatur 12 °C

Windstärke 3-4 aus Osten

Sonntag: nebelig, dann bedeckt und ab Mittag sonnig

Höchsttemperatur 19°C, gefühlte 19°C, nachts 13°C. Wassertemperatur 13°C

Windstärke 3-4 aus Osten

Das Leben genießen

[unbezahlte Werbung] Nach dem der Tag nebelig und bedeckt begann, kam dann doch zum Mittag die Sonne raus und unsere Hunderunde führte uns dann bis zu Schapers. Eigentlich wollten wir eine leckere Erdbeerbowle trinken, die gab es aber nicht. Aber wir sind ja flexibel und so ließen wir uns mit Caipis im Strandkorb gutgehen.

Und gleich schlemmen wir noch lecker Spargel mit Kartoffeln und Kochschinken.

Ich hoffe, Ihr hattet ebenfalls einen tollen Tag und wünsche euch einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die neue Woche!

Freitags-Füller 17.Mai 2019

1.  Wenn doch heute schon der letzte Arbeitstag vorm Urlaub wäre, aber eine Woche muss ich noch arbeiten.

2.  In Kartoffelsalat muss Mayo drin sein!

3.  Es ist hart mit anzusehen  wie viel Plastik am Strand liegt.

4.  Mein ❤️Mann hat Geburtstag im Juni.

5.  Ich wette es wird heute wieder nicht regnen.

6.  Der Wind in den Bäumen, der Regen auf meinem Gesicht, dass habe ich schon viele Wochen nicht mehr gespürt.

7. Was das Wochenende angeht, so ist es völlig unverplant und das liebe ich!

Den Freitags-Füller findet ihr bei Barbara!

Minimalismus

[unbezahlte Werbung/selbstbezahltes Produkt]

Nun führe ich/wir seit knapp 10 Monaten ein WG ähnliches Leben. Wir haben ein möbliertes Wohn- und Schlafzimmer, ein Duschbad und die Küche teilen wir mit unserer Vermieterin. Unsere Möbel und alles, was wir vermeintlich noch so zum Leben brauchen, haben wir hier auf der Insel eingelagert. Bis auf wenige Dinge, vorrangig aus der Küche, haben wir festgestellt, dass wir gar nicht so viel vermissen. Jetzt stellt sich so langsam die Frage, wie wird es und wie geht es weiter, wenn wir wieder unsere eigenen „Vier Wände“ haben. Am liebsten würde ich alle Kartons in einen Raum stellen und nur das wieder in die Schränke räumen, was wir auch wirklich benutzen und den restlichen Krimskrams entweder verkaufen, verschenken oder entsorgen. Damit meine ich aber nicht, dass die Wohnung fast leer sein soll, sondern ich Dinge um mich herum habe, die ich benötige und die mir 100% gefallen. So sieht meine aktuelle Vorstellung aus. Aber wie wird es sein, wenn es dann soweit ist und ich die Sachen alle wieder in den Händen halte? Kann ich dann immer noch sagen, ich vermisse den Gegenstand nicht, wenn er nicht mehr da ist?

Vielleicht hilft mir ja das gerade vorgestern erschienene Buch „Kleines zuhause große Freiheit“ dabei, wirklich den Schritt zu gehen, mich von vielen unnötigen Dingen zu trennen. Ich bin jetzt schon gespannt auf die Zeit und auf das Buch!

Doch kein Nachwuchs

Ich hatte euch ja von dem brütenden Amselpärchen bei uns im Kindergarten berichtet. Leider wurde am Wochenende das Nest von Raubtieren, wir vermuten Krähen, geplündert.

Schade, somit werden sie nicht mehr in Zukunft bei uns brüten.